1140 SW 39th St, Cape Coral, FL

Wieder auf FeWo-direkt

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Altes Inserat auf FeWo-direkt Altes Inserat auf FeWo-direkt Waterway Dream

Okay ... wir sind zurück auf FeWo-direkt und wir sind nicht besonders glücklich darüber.

Um ein Ferienhaus (neu) am Markt zu etablieren, schauen wir uns kontinuierlich die Entwicklung alter und aktueller Listings an. Die Vorbesitzer haben das Haus bereits über FeWo-direkt vermieten können. Seit wir das Haus übernommen haben, gab es jedoch lediglich 2 oder 3 Buchungen über dieses Portal. Das Listing selbst kostet über 300 Euro und unsere Gäste müssen bei Buchung obendrein noch Gebühren von mehreren 100 EUR bezahlen. Also waren wir ziemlich überzeugt, dass es gut sei, das Listing nicht zu verlängern. Wir sind immernoch überzeugt, nun sogar noch mehr.

Unser aktuelles Listing könnt ihr hier anschauen: https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnung-ferienhaus/p2746396

Hier ist also die Story dazu. Im Februar haben wir das Inserat auslaufen lassen. Zuvor und danach haben wir bereits neue Inserate bei FloridaRentals.com, Booking.com und Ferienhausmiete.de geschaltet. Der Erfolg war aber mäßig. Tatsächlich bekommen wir die meisten Anfragen über die Webseite und Facebook, aberwir wissen, dass es durchaus Gäste gibt, die den Service von HomeAway/FeWo-direkt schätzen und dafür dann auch gerne etwas bezahlen. Nach längerer Zeit haben wir uns dann also entschlossen, es doch noch einmal zu probieren. Wir stellten fest, dass unser Inserat (wie auch schon zuvor) bei den Suchergebnissen nicht angezeigt wird. Das liegt zum einen daran, dass FeWo-direkt nur 300 Suchergebnisse anzeigt. Liegt das Haus also nicht unter den ersten 300, wird es nicht angezeigt - weder in der Ergebnisliste, noch auf der Karte. Entsprechend müssen die Suchkriterien so ausgewählt sein, dass das Haus auftaucht. Damit man alle passenden Suchkriterien erwischt und auch möglichst lange beschäftigt ist, hat sich FeWo-direkt etwas besonderes ausgedacht. Der Gast kann für die Suche einfach Kriterien anhaken. Der Hausbesitzer muss herausfinden, welche Kriterien es gibt (es gibt zwischen den einzelnen Länderseiten unterschiedliche ...) und diese dann mit den richtigen Schlüsselwörtern im Text einarbeiten. Beispielsweise muss "kostenloses WLAN" im Titel stehen, damit man gefunden wird, wenn der Gast diesen Filter setzt. Wir haben (hoffentlich) alle dieser Schlüsselwörter nun eingearbeitet, aber das hat bisher keinen merklichen Erfolg gebracht. Wir haben so viel Zeit mit dem Kundenservice verbracht. In letzter Instanz hieß es dann immer, man müsse eben richtig filtern. Aber wenn ich soweit bin, dass ich den Gästen sagen kann, wie sie filtern müssen, wäre es dann nicht sinnvoller, Ihnen zu sagen, dass sie hier, auf unserer Webseite, Geld sparen können und auch alle Infos finden? undecided

Niemand findet uns und der Service für den Gastgeber ist unterirdisch. Uns hat es nicht nur Geld, sondern auch viel Mühe gekostet - für nichts. Und HomeAway hat uns damit nun endgültig überzeugt, dass ein Inserat auf dieser Seite (aktuell) kein Erfolgsmodell ist. Die Konsequenz wird also sein, dass wir das Inserat abermals auslaufen lassen, wenn sich an der aktuellen Situation nichts merklich verändert. Wir denken, dass Ihr dafür Verständnis habt. wink

413 x aufgerufen Letzte Änderung am Sonntag, 09 Dezember 2018 19:28
Publiziert in Updates
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Ferienhaus-Informationen

Check-in: 16:00
Check-out: 10:00
3 Schlafzimmer (bis zu 7 Erwachsene)
große Garage, direkter Zugang zum Haus
BBQ Grill & komplett ausgestattete Küche
Kostenloses WLAN
Strände in Cape Coral, Ft. Myers Beach, Sanibel, Captiva, Bonita Springs & Naples
Ft. Myers (RSW), Miami Intl. (MIA), Tampa Intl. (TPA)

Andere Portale

Facebook
Florida Rentals
HomeAway Property
Logo Booking.com
Logo Ferienhausmiete.de